Unsere Produkte

Wir sind Hersteller von Produkten aus den Bereichen:
StromversorgungsgeräteSteuerungstechnikMess- und RegelungstechnikAnzeigegeräteSäulensystemeSchaltschrankzubehör

Ladegeräte LGT 3,5 bis 20

  • mit Spannungs-/Stromanzeigemodul und Spannungswächtermodul
  • primargetaktete Laderegler
  • kurzschlussfest
  • überlastsicher
  • Ausgangsspannung von 24 bis 28 V DC
  • I/U Kennlinie
  • Ausgang 3,5 bis 20 A
  • Versorgungsspannung 230 V AC

Ladegeräte Produktbeschreibung

Die Ladegeräte LGT 3,5 bis 20 sind hochwertige primärgetaktete Laderegler. Die niedrige Restwelligkeit <100 mV ermöglicht ein weites Anwendungsspektrum. Sie sind kurzschlussfest und überlastsicher. Bei Stoßlast wird die interne Stromgrenze für ca. 2 Sekunden auf ca. 1,8 x Nennstrom angehoben. Bei Abschaltung nach Überlast bzw. Kurzschluss geben sich die Geräte automatisch wieder frei, wenn die Fehlerursache beseitigt wurde. Außerdem werden Netzausfall und Überhitzung über einen potenzialfreien Wechselkontakt gemeldet.

Die Ausgangsspannung ist im Bereich von 24 V bis 28 V einstellbar. Für größere Ströme lassen sich mehrere Geräte parallel schalten. Bei Auslieferung ist das Gerät auf 26,7 V voreingestellt. Eine andere Ladeschlussspannung wird mit dem Spannungspotenziometer an der Gerätevorderseite (ohne angeschlossenen Akku) eingestellt. Die Anschlussspannung beträgt 230 V AC.

Als Option sind ein Anzeigedisplay für Strom und Spannung (nur LGT 5 bis 20) sowie ein Spannungswächter erhältlich. Der Spannungswächter ermöglicht die Einstellung einer Minimal- und einer Maximalspannung. Die Meldung erfolgt über einen potenzialfreien Wechsler.

Anwendung der Ladegeräte

Die Ladegeräte LGT 3,5 bis 20 sind für das Laden hochwertiger Bleiakkumulatoren konzipiert. Der Ladevorgang erfolgt nach I/U Kennlinienverhalten DIN 41 772.
Die Geräte werden im Buffer-Parallel-Betrieb verwendet, was eine unterbrechungsfreie Übernahme der Anlagenversorgung durch die Batterie garantiert.